Sportler des Crimmitschauer Eislaufvereins punkten mit tollen Ergebnissen

 

Am 24. Februar 2018 fanden die Sächsischen Meisterschaften der großen Sportler in Chemnitz statt. Der Crimmitschauer Eislaufverein war mit drei Sportlerinnen am Start.

Sachsenmeisterin in der Strecke über 100 Meter wurde Janika Schulze und Platz 4 erkämpfte sich Charlott Klafack (beide Altersklasse C1). Im Teamsprint belegte das Team Charlott Klafack und Janika Schulze den Platz 2. Und im Massenstart schaffte es Charlott Klafack auf den 2. Platz. Lisa Groschopp (D1) lief im Teamsprint auf Platz 3.

 

Und am 3. März 2018 waren die jüngeren Sportler zu den Sächsischen Meisterschaften im Eisstadion in Crimmitschau. Auch hier konnten wir mit tollen Ergebnissen punkten.

In den Staffelläufen der Altersklassen F1 und F2 erkämpften unsere Sportlerinnen Platz 1 und 2. Die Staffel der Altersklasse E1 verfehlte mit Platz 4 nur knapp das Treppchen.

Im Mehrkampf der Altersklasse F2 erhielt Gloria Herold die Gold- und ihre Zwillingsschwester Haily Herold die Silbermedaille. Joyse Rauscher schaffte es auf Platz 5.

In den anderen beiden Altersklassen klappte es zwar nicht mit einer Medaille, aber mit einem 7. und einem 9. Platz (E1) und mit Platz 5, 13 und 17 (F1) haben unsere Läuferinnen alles gegeben.

 

Am Ende der beiden Wettkampftage können wir mit stolz sagen, das die Mädchen super gekämpft und auf Augenhöhe mit den anderen Läuferinnen auf Augenhöhe faire Läufe gezeigt haben.