Am 24. und 25. November 2018 wurde der International Skatespecials Cup 2019 in Inzell ausgetragen. Dies ist der einzige Wettkampf der Saison mit internationaler Beteiligung. Insgesamt 255äuferinnen und Läufer der Altersklassen E1, E2, D1, D2, C1 und C2 kämpften um beste Platzierungen.

 

Die Sportlerinnen unseres Vereins erkämpften folgende Platzierungen:

Ergebnis nach 3 Strecken – 300 m, 2x 500 m Altersklasse E2 (11 Jahre)

Platz 23 für Jun Niu

 

Ergebnis nach 3 Strecken – 300 m, 500 m, 1.000 m Altersklasse D1 (12 Jahre)

Platz 21 für Elin Späte

Platz 22 für Kristina Hauser.

Kristina stürzte leider im 1. Lauf und konnte deshalb dieses Mal keine bessere Platzierung in der Gesamtwertung erreichen. Bei den 1.000 Metern lief sie die elfschnellste Zeit und bei den 500 Metern lief sie die neuntbeste Zeit von 32 Läuferinnen.

 

Und auch Larissa Dörr hatte viel Pech. Sie wurde wegen zwei Fehlstarts leider im ersten Lauf disqualifiziert. Bei den 1.000 Metern lief sie dann die zweitschnellste Zeit und bei den 500 Metern lief sie die drittschnellste Zeit von 32 Läuferinnen.

 

Ergebnis nach 3 Strecken – 300 m, 500 m, 1.000 m Altersklasse D2 (13 Jahre)

Platz 22 für Amelie Brazdil

 

Ergebnis nach 3 Strecken – 500 m, 1.000 m, 1.500 m Altersklasse C2 (15 Jahre)

Platz 17 für Janika Schulze